Samstag, 2. Januar 2010

Nun ist es da...

...das neue Jahr.
Man sollte alle Tage
wenigstens ein kleines Lied hören,
ein gutes Gedicht lesen,
ein treffliches Gemälde sehen und,
wenn es möglich zu machen wäre,
einige vernünftige Worte sprechen.
Johann Wolfgang von Goethe

Aber, liebe Mädels, da Herr Goethe ein Mann war
und auch sonst nicht Alles wissen konnte,
hat er vergessen in seinem Neujahrsgedicht
etwas ganz Wichtiges zu erwähnen:
dass man alle Tage wenigstens
ein Stündchen stricken sollte.

Jawoll!
Gestern hatte ich leider absolut keine Zeit zum Stricken, wird aber heute Abend nachgeholt.
Momentan habe ich zwei Projekte parallel laufen und zwar Vaila - diesen Pulli stricke ich entgegen der Anleitung von oben nach unten - fand ich so irgendwie praktischer. Aus Lana Grossa Qui in petrol.Das zweite Projekt Icelanding Star liegt schon etwas länger im Körbchen.
Hier sind bisher die Ärmel fertig, da ich prinzipiell mit den Ärmeln anfange. Diese Jacke stricke ich aus Lana Grossa Meilenweit 6fach in Brombeere,
die drei Musterfarben sind aus Regia Silk 6fach.Auch hier - keine neue Wolle gekauft, alles aus den Beständen.Sind die nicht süß?
Diese nostalgischen Nadelboxen habe ich zum Geburtstag bekommen.
Dieses Buch auch :o)

Bei euch allen möchte ich mich noch ganz ganz doll bedanken
für die lieben Kommentare
für die Besuche
für das Interesse...
danke schön
Dieser Blumenstrauß ist für euch
Die Musik auch

hier
Till Brönner/Carla Bruni
In My Secret Life

Kommentare:

  1. ach...ich liebe raglan-schnitte...bin schon sehr gespannt...einen wunderschönen start ins neue jahr wünscht dir colette

    AntwortenLöschen
  2. oh das sieht ja alles so toll aus und das buch...huch...das hat dir sicher gut getan...und die Nadelboxen finde ich auch klasse...
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Die Stricknadelboxen sind herzallerliebst - wie die Nähnadelmappe aus Papier, noch von meiner Oma.
    Auch deine Strickteile sehen vielversprechend aus - und die lana grossa Wolle zum losstricken.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  4. Wow, so viel Fleiß beim Stricken.
    Ich will jetzt nicht großartig erzählen, wieviel angefangene Stücke bei mir herumkugeln ;D

    Es hat wohl alles seine Zeit.
    Bei mir ists jetzt mehr die Fotografie und die Malerei.
    Deine Teile sehen aber jetzt schon toll aus und die Boxen sind sehr süß!Ein wunderbares Jahr wünsche ich Dir...glG Luna

    AntwortenLöschen
  5. Die Pullis sehen schon vielversprechend aus! Ich stricke auch am liebsten von oben nach unten.
    Dir noch alles gute nachträglich zum Geburtstag und ein wunderbares neues Jahr! GLG

    AntwortenLöschen
  6. Gute Wünsche für das neue Jahr und auch noch zum Geburtstag für Dich von mir!
    Sehr schöne Strickprojekte für das neue Jahr sind bei Dir auf den Nadeln.Ich hoffe Dein Wunsch-jeden Tag ein Stündchen stricken -geht für uns alle in Erfüllung....Doro

    AntwortenLöschen
  7. Hallo! Ich habe diesen Beitrag eben erst gelesen und finde Deine Idee, mit den Ärmeln zu beginnen, klasse. Ziehen diese sich doch laaange hin und die Motivation schwindet beim zweiten Ärmel. Ich werde es ausprobieren!
    Viele Grüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...