Freitag, 12. Juni 2009

Ishbel flattert im Wind...

ist sie nicht schön geworden, die Ishbel. Mir gefällt sie. Auch die Größe finde ich perfekt um einmal um den Hals zu schlingen. Von den 100 g Sockenwolle blieben noch 35 cm übrig. Auf die Abschluss Zackenkante habe ich bewußt verzichtet, da mir ein softer Abschlussrand lieber ist als ein Zackenrand.

Kommentare:

  1. schön - hast du toll hingekriegt - könnte fast "neidisch" werden - denn bei mir liegt hier noch die anleitung und der halbgewickelte strang...

    AntwortenLöschen
  2. So, aber jetzt! Jetzt weiss ich, wer Du bist. Und das Dank des wunderschönen Tuches, das ich gestern in der Hand hatte.
    Zuordnung zu Blog und Person ist in diesem Fall gelungen. Aber dieses Tuch musst Du in Zukunft immer mitbringen. Ist für mich Dein Erkennungszeichen!

    Der Blog ist wirklich wunderschön!

    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir
    liebe Grüsse
    Gabriele

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...