Samstag, 8. Oktober 2011

Levenwick...

ist laut Wikipedia ein kleines, landschaftlich reizvolles Künstlerdorf in Schottland.
Falls ich da mal hinfahren sollte, werde ich meine Jacke mitnehmen.
gestrickt aus Rowan Silky Tweed
500 g
Farbe No. 750 Flamenco





Im Lauf des Sommers ist auch dieses Alpaca Tuch fertig geworden.
gestrickt aus La Droguerie Alpaga
150 g
Farbe: Matin d´automne





Der Sommer war lang und so sind noch mehr Sachen entstanden.
Wie dieses Babyjäckchen für die kleine Jule
eine Miniversion des
gestrickt aus ggh Cumba
Verbrauch: nur 100g



Und zu guter Letzt noch ein paar Fäustlinge,
gestrickt aus einem Garn, welches mich auf Anhieb durch die
schönen harmonischen Farben und die wunderbar weiche Qualität
überzeugt hat.
100 g
Farbe 200



Kommentare:

  1. Das sind wunderschöne Sachen !!!! Ich wüßte wirklich nicht, was mir am Besten gefällt......
    Toll !!!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt weiß ich auch, was du so lange getan hast. So fleißig bist du gewesen! Die Jacken, klein wie groß, sind wunderschön. Tuch ebenso und die Fausthandschuhe, die sind fetzig!

    Schönen Abend und einen lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Eines hübscher als das andere! Das schottische Dörfchen mit Wellenrand steht dir ausgezeichnet - und ich finde die kleinen Blätter auf dem Babyjäckchen ganz entzückend! Und überhaupt. Du Fleißige, du. Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  4. ja wow! ich hab die levenwick jacke auch gerade in arbeit - bin aber noch beim raglan... steht dir sehr gut!
    du warst ja ziemlich fleissig - das tuch gefällt mir auch sehr gut - superschön farbe - und das kleinkinderjäckchen einfach süss! tja die handschuhe kann man jetzt ja schon brauchen und sind superschön in ihrer farbigkeit!
    lg gudrun

    AntwortenLöschen
  5. Echt schöne Sachen hast du da gestrickt. Die Farben von den Fäustlingen gefallen mir auch sehr gut. Die machen gute Laune, trotz Kälte.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. mit der silky tweed stricke ich auch gerade. ich find sie ganz wunderbar. leider ist sie ausgemustert worden. und dein fleiss... kriegst ne eins!

    lg kerstin

    AntwortenLöschen
  7. ich bin gerade so auf Streifen eingestellt,
    deine Handschuhe gefallen mir deshalb besonders.
    liebe Grüße Elfi

    AntwortenLöschen
  8. wunderschöne Sachen hast Du gestrickt. Die Jacken sind ja ne Wucht. Und die Handschuhe und das das Tuch auch!!!

    LG
    Carmen

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbare Werke hast Du da gestrickt, eines schöner als das andere. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  10. das babyjäckchen finde ich besonders süß! schlicht, aber mit raffinesse :)
    linnea

    AntwortenLöschen
  11. Die Jacke ist superklasse geworden, von Tüchern kann man ja nie genug haben, wunderschön, das Babyjäckchen ist einfach zum Fressen und aus dieser Opus habe ich mir einen Baktus gestrickt, die Handschuhe würden perfekt passen ;o)
    ♥liche Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  12. Die 1. Strickjacke sieht toll aus! Ich wünschte ich könnte auch nur annähernd so gut stricken! *Neid* ;) LG, Katha

    AntwortenLöschen
  13. Ui... so viel.
    eines muss man dir lassen, du machst die schönsten tücher. die strickjacke ist sehr edel, pfauenmuster liebe ich sowieso.

    l g
    clarice

    AntwortenLöschen
  14. Piękne prace. Jestem pełna podziwu. Pozdrawiam.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...