Montag, 21. März 2011

Stricken am Bodensee...

am Freitag morgen um 08.00 Uhr traf ich am vereinbarten Treffpunkt an der Autobahnausfahrt Pforzheim Nord ein. Pünktlich auf die Minute kam auch Andrea an und so konnten wir gleich losstarten, in Richtung Süden zum Spinn- und Stricktreffen nach Konstanz.
Aber nicht nicht auf dem direkten Weg, denn zuerst machten wir einen kleinen Schlenker nach Mössingen, dort waren wir bei bei Frau Christine Drachenwolle zum Frühstück eingeladen.
Das war sehr schön und herzlich, es gab lecker Frühstück, guten Kaffee und drumherum Wolle, Wolle, Wolle....Da konnten wir uns nur schwer wieder losreißen. Aber ein paar Wolldrachen haben uns den Abschied erleichert.Auch bei Opal in Hechingen schauten wir noch kurz rein.
Unterwegs packte uns dann die Wanderslust und wir beschlossen,wenn wir schon mal hier sind, die Burg Hohenzollern zu erklimmen.Aus meinen Kindertagen war mir der Aufstieg gar nicht so steil und der Weg gar nicht so lang in Erinnerung. Uff. Danach ging es aber direkt nach Konstanz.
Das waren drei sehr schöne Tage, super organisiert von Kathrin und Suse.
Hab mich gefreut Bekannte zu treffen, aber auch viele neue Mädels kennen zu lernen. Wir haben gestrickt, gelacht. gealbert, ausgesprochen gut gegessen und wenig geschlafen.Hier mein Knäulchen einer Merino/Seiden/Sea Shell Mischung in grau, gefärbt von Rita, die wunderschöne edle Garne färbt.Am Sonntag auf der Heimfahrt machten wir direkt am See noch eine kleine Rast, das Wetter war so schön.Morgen mach ich mal Fotos von den anderen neuen Wollsträngelchen.

Kommentare:

  1. ah, die wolle von der rita. genau die gleiche habe ich auch. sie lässt sich so toll stricken. viel spass damit.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Danke gleichfalls. Hat mich seher gefreut dich in ECHT kennen lernen zu dürfen :-)
    Ganz liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
  3. so tolle bilder und daaaanke für den lieben gruss...hab mich also schon sehr gefreut!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Sehr anregend geschrieben, und geschmückt mit schönen Fotos. Muss sehr schön gewesen sein!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. "Wellnesswochenende" für Strickerinnen-da wäre ich auch gerne dabei gewesen,sehr schöne Bilder,die auch mich an meine Kindheit erinnern!
    ..Das mit dem Aufstieg zur Hohenzollern ging mir vor 2 Jahren genauso ;)...Liebe Grüsse von Doro

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön! Das hört sich für mich nach einem perfekten Wochenende an! Und das silberne Wollsträngchen sieht einfach nur toll aus! Bin schon sehr gespannt was du daraus wieder zauberst!....übrigens passt der Nagellack perfekt dazu ;)
    Herzliche Grüße, Nadja

    AntwortenLöschen
  7. Ja, schön wars! Einfach nur klasse!

    Liebs Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein schöner Bericht und so tolle Fotos. Die Gegend kenne ich gar nicht! Ist halt recht weit weg von mir!
    Und der Beuch bei Frau Drachenwolle war ja wohl ein Traum!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. Beim Lesen dieses Posts hab ich irgendwie das Lied "Balkonfrühstück" im Kopf, das liegt an dem ersten Satz. Ich weiß, ich habe manchmal komische Assoziationen. ;-)
    Es liest sich richtig gut und war sicher wirklich sehr schön. Der Bodensee und die Gegend ist auch toll. Die Burg Hohenzollern habe ich auch irgendwann mal erklommen, als ich noch jung war und mit meinen Eltern im Urlaub war. Lang, lang ist es her.

    AntwortenLöschen
  10. Schön, daß Du alles so toll ins Bild gebracht hast. So habe ich von ferne einen Eindruck davon. Es ist sehr weit von mir und so schnell würde ich da nicht hinkommen. Ich war einmal am Bodensee, aber nur einen Tag. Da ist die Zeit begrenzt.
    Für euch war es sicher sehr schön und unterwegs noch bei einem Wolldealer vorbei schauen ist schön und unwiderstehlich.
    Wünsche Dir noch schöne Tage und bin gespannt, was aus der Wolle wird.
    herzlichst margit

    AntwortenLöschen
  11. Deine Musik ist einfach nur schön, ich lasse Deinen blog an und bin im blogland, danke.
    Aber nun muß ich raus in die Sonne,
    gruß margit

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Eva, das sieht nach einer wirklich feinen Zeit aus, die Ihr Euch da gegönnt habt - klasse.

    Ich schicke Euch ganz liebe Grüße und WEITER SO!!!

    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht ja sehr nett und fröhlich aus, habt wohl viel spass gehabt........grusse aus frankreich!

    AntwortenLöschen
  14. Das muss wirklich ein schöner Strick-Ausflug und Treffen gewesen sein - klasse!
    HG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen,

    genau in den beiden Läden war ich auch schon, es ist einfach nur gemütlich und genial dort. Da mein Freund momentan in der Nähe wohnt, werde ich auch noch öfters dort sein, ich freu mich schon auf´s nächste Mal.
    Da hattet ihr aber ein schönes Wochenende, da kann man richtig von zehren.
    Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Zunächst möchte ich dir ein ganz großes Lob für deinen wunderschönen Blog aussprechen, er trifft ganz genau meinen Geschmack.
    Ich habe mir schon einige Inspirationen von deinen Werken geholt,nach jahrelanger Strickpause brauche ich aber noch Einstrickzeit.
    Auch deine Musikauswahl finde ich sehr gelungen!
    Eine sonnenreiche Woche wünscht dir

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Bilder und ein wirklich sehr schöner Bericht :-)

    AntwortenLöschen
  18. Oh, da wäre ich auch gerne dabei gewesen, denn ich wohne keine halbe Stunde von Konstanz auf der schweizer Seite!!

    Aber vielleicht kann man mir einen schönen Wollladen irgendwo in KN oder in der Nähe verraten? Bisher hatte ich auf der deutschen Seite der Grenze kein Glück... :(

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...