Sonntag, 15. April 2012

Besuch beim Wollfest in Backnang

es war schön viele Bekannte zu treffen und natürlich gab es hier Wolle über Wolle

 

 tolle Nadeln aus Ebenholz oder Veilchenholz
 ausgefallenes Pailetten- und Glitzerlace
ganz besonders schön fand ich die Handwerkskunst aus Estland
die Wolllieferanten sind mit Kind und Kegel höchstpersönlich angereist
hier meine Mitbringsel vom Wollfest
die Funnies von dibadu in der Farbe Mokka musste ich schon mal anstricken, daraus soll das Tuch Nae werden
alles in allem war es ein schönes und gelungenes  Fest, hat mir sehr gut gefallen

Kommentare:

  1. Oh, wie gut, dass ich nicht dort war. Ich hätte mich um Kopf und Kragen gekauft und mein Vermögen durchgebracht. Ich bewundere dich, dass du nur sooooo wenig gekauft hast. Aber super schön. Das braune Garn gefällt mir sehr gut. Und die steingraue von der Drachenwolle??? Was ist das für eine Qualität?

    Und auch die Tuchauswahl gefällt mir super gut. Danke für den Tipp.

    Schönen Sonntag wünscht die Enkelin

    AntwortenLöschen
  2. Die hellblaue Drachenwolle besteht aus 70% Schurwolle, 15% Seide und 15% Bambus und fühlt sich seeehr gut an :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunderschön. Du hast immer sehr schöne, edle Wollen und eine entsprechende Wollauswahl. Eine echte Inspiration für mich.

      Danke, sagt die Enkelin

      Löschen
  3. Wunderschöne Bilder und so viel herrliche Wolle! Da ich früher mal in Heutensbach gewohnt habe, war es schön, mal wieder die "alte Heimat" zu sehen - gibt es eigentlich noch das "Schatzis" neben dem Kino? Da werden Erinnerungen wach, grins! Einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eva ... so tolle Bilder hast Du gemacht und wir sind uns wahrscheinlich ein paarmal über den Weg gelaufen, ohne uns zu finden - wir waren auch gestern dort ... ich mußte grad schmunzeln, als ich Deine wunderschönen Bilder gesehen habe ... so viele schöne Wolle(Berge) hast du abgelichtet. Einfach toll !!!! Mein Bericht sieht völlig anders
    aus :))
    Nächstes Jahr könnten wir gemeinsam fahren :)

    Ich schick Dir einen lieben Gruß

    die Mari(anne)

    PS: ich bewundere immer wieder Dein besonderes Händchen für Deine Wahl von Wolle und dem passenden Projekt dazu ! Du hast es einfach Eva :)

    AntwortenLöschen
  5. Ein echter Augenschmaus für Strickerinnen, aber auch für Nichtstrickerinnen. In wunderschöner Umgebung! Die Estlandarbeiten - unglaublich präzise und schön! Kunst eben!

    Schönen Sonntag, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Kam mir doch gleich bekannt vor...Marianne hat auch einen Post dazu geschrieben.
    Bei der Auswahl an Wolle kommt man glatt in's Schwärmen.
    Tolle Fotos.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  7. uuuui viele schöne wolle....und du hast guuuuut gewählt!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva, sehr schön, deine Ausbeute und deine Fotos vom Event auch! Schade, dass ich den verpasst habe. Ich habe Wolle in USA (Brooklyn Tweed) bestellt, möchte dem Gatten gerne eine Strickjacke stricken. (Über den Zoll habe ich mir im Vorfeld keine Gedanken gemacht,... man lernt nie aus ;-) Herzliche Grüße an dich von Anja

    AntwortenLöschen
  9. so viel Wolle - unglaublich.
    Schade dass ich soweit weg wohne!
    Ich hoffe du hattest eine Menge Spaß!
    liebe Grüße Elfi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva, ich habe dir über Ravelry einen Kommentar zum Schwarzwaldstricken geschrieben,... schau doch mal. Habe meine E-Mail hinterlassen. Herzlich, Anja
    PS: Ich habe aus USA gleich Wolle für VIER Projekte bestellt - ich bin größenwahnsinnig ... und glücklich :-)

    AntwortenLöschen
  11. ach du meine güte. selbst, wenn es hier sowas wie ein wollfest geben sollte: ich will es gar nicht wissen. ich wäre verloren. absolut verloren. mit spiralen in den augen würde ich alles an mich raffen was nicht niet- und nagelfest ist. ich kriege bei den photos ja schon schweißausbrüche. herrjeh....

    AntwortenLöschen
  12. Que maravilla de lanas y de trabajos. La ciudad es preciosa.

    AntwortenLöschen
  13. Du hast Dich aber zurück gehalten. Hast Du nur abgezähltes Geld im Portemonaise gehabt? So kann frau es auch machen, dann passiert nichts.
    Schöne Fotos, so habe ich auch Anteil am Fest, danke.
    Lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  14. Das Wollfest ist wirklich sehenswert! Vielleicht klappt es bei mir das nächste Jahr, ich habe es mir auf jeden Fall fest vorgenommen. Bei der Auswahl bin ich verloren

    LG Lissy

    AntwortenLöschen
  15. Waaaahhhh ich hatte keine Zeit...bin aber jetzt ganz froh, denn bei diesen Wollebergen hätt ich gar nimmer gewusst, wasich haben möchte...nun werd ich fürs nächste Jahr sparen...und versuchen, bis dahin meine Wollberge irgendwie abzubauen;-)))

    GRuß Gaby

    AntwortenLöschen
  16. das ist ja wunderschön, all die wollen mit ihren tolen farben und die norwegische gestrickten Sachen, einfach schön.
    Danke für die Reportage.
    Ich wünsche dir noch eine gute Zeit.
    LG.
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe noch einmal eine Frage. Die Funnies in Mokka, welche Qualität ist das?? Die Färbung ist wunderschön und das Tuch ist ein Traum. Bist du schon viel weiter gekommen?? Es ist wirklich wunderschön...
    Und dieses Blau der Drachenwolle?? Welche Farbe ist das genau? Es sieht so hellblau aus..., die kann ich dort aber nicht finden....

    Du hast wunderschöne Projekte auf deiner Seite. Ich habe schon viele Anregungen bekommen. Und gucke gern.

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende....

    Die Enkelin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Enkelin,
      die Funnies heißen richtig: Dibadu Funnies Cool Merino, 100g 311m.
      Das Tuch ist fertig und wartet auf ein Vollbad.
      Die Drachenwolle ist tatsächlich hellblau, richtig schönes babyblau, hat aber keine spezielle Farbbezeichnung auf der Banderole. Die Qualität heißt
      Wolle mit Bambus und Seide.
      Frag doch bei Frau Drachenwolle einfach per Mail nach, ob sie noch diese hellblaue Färbung hat.
      Vielleicht hast du ja Glück.
      lG

      Löschen
  18. Vielen Dank für deine Infos. Das ist sehr lieb. Das Tuch ist toll. Ich liebe diese doch recht schlichten Musterungen.

    Tolle Auswahl. Du hast da ein gutes Händchen.

    Schönsten Sonntag. Die Enkelin

    ....und ich bin gespannt, was aus dem hellblauen Garn wird....

    AntwortenLöschen
  19. hallo liebe frau avelinux
    dieser wollmarkt war ja gleich bleider haben sie ei mir ums eck.....mich tät jetzt die pailettenwolle interresieren wo gibts die denn
    lg mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mona,
      die Pailettengarne gibt es bei Frau Maschenkunst.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...